2D Konstruktion

Hilfsliniensystem
ELITECAD kennt permanente Hilfslinien (rot strichliert) und temporäre Hilfslinien (schwarz punktiert). Permanente Hilfslinien werden vom Benutzer erstellt und bieten eine optimale Möglichkeit, um Konstruktionen aufzureißen und das Ergebnis dann auszuziehen. Diese Methode entspricht dem Bleistiftstrich, mit dem eine Konstruktion oder ein geometrisches Gebilde vordefiniert werden kann. Die effektiv benötigten Linien oder Polygone werden dann mittels „Zeichnen" erstellt.

Bei den temporären Hilfslinien handelt es sich um vom System vorgeschlagene Möglichkeiten (parallel, im rechten Winkel, Verlängerung, in bestimmten Winkeln, usw.) zu markierten Punkten (oranges Kreuz), durch die ein neuer Punkt gefunden wird, ohne einen weiteren Mausklick zu benötigen.
Zeichenfunktionen
ELITECAD bietet eine Fülle von Zeichenfunktionen, die durch den Einfluss von Benutzern über die Jahre optimiert wurden. Damit ist man in der Lage alle Anforderungen an eine 2D Konstruktion auch schnell und effektiv zu erfüllen.

Die Kombination von Zeichenfunktion mit der Eingabehilfe, der Eigenschaftsleiste sowie der Handle und Gripper ergeben in ELITECAD eine perfekte Arbeitsumgebung für die 2D Konstruktion. Alle wesentlichen Funktionen werden direkt am Cursor eingeblendet oder über das Kontexmenü abgerufen.
Strukturierung
Für eine effektive und zielorientierte Arbeitsweise bedarf es einer optimalen Struktur. In der 2D Konstruktion ist es daher wesentlich, die Zusammengehörigkeit der Konstruktion organisieren zu können (Bauteile, Baugruppen, Risse, Schnitte, Details, usw.). ELITECAD Mechanik bietet dem Benutzer hier gleich zwei Varianten der Strukturierung an.

Einerseits kann nach dem bewährten MGKE-System (Muster/Gruppe/Klasse/Ebene) vorgegangen werden. Um eine solche Ordnungsstruktur anzulegen und zu pflegen, sind alle relevanten Funktionen in ELITECAD Mechanik eingebaut.

Andererseits kann eine Organisation nach Layern ganz einfach erstellt werden (siehe Usability). Bei dieser Methode kann der Benutzer seine Struktur definieren und pflegen wie es aus dem Windows-Explorer bekannt ist.
Heller-Modus
Um in der 2D Konstruktion die Hervorhebung von Bauteilen am Bildschirm besser darstellen zu können, können ELITECAD Anwender zwischen einer Hervorhebung durch die Stiftfarbe oder durch den "Heller-Modus" wählen. Kombinationen aus beiden Darstellungsarten sind natürlich auch möglich.

Damit kann die Zusammengehörigkeit von Bauteilen oder Strukturen (Risse, Schnitte, Details, usw.) in einer komplexen Zeichnung rasch überprüft werden. Ein weiterer Vorteil dieser Darstellung für Konstrukteure ist die Möglichkeit, sich auf den in Arbeit befindlichen Bauteil zu fokussieren und so Fehler zu vermeiden.