Kanalisationsmodul

Das Kanalisationsmodul ist das optimale Werkzeug für die detaillierte Planung von komplexen Kanalisationsnetzen. Das Kanalisationsmodell bildet sich assoziativ in Grundrissen, Schnitten, Ansichten wie auch Perspektiven ab und liefert Stücklisten.
Funktionalität
Aufgrund von Lastpunkten mit Einlaufkoten, Leitungsverläufen, gewünschten Querschnitten, Gefällen, Schächten, Sammlern und anderen relevanten Angaben, erzeugt das Kanalisationsmodul automatisch ein 3D Kanalisationsnetz. Abzweiger, Reduktionen und Folgegefälle werden automatisch berechnet und folgerichtig im 3D Modell gesetzt.
Darstellung
Auf der Basis des 3D Kanalisationsnetzes werden automatisch 2D Pläne erzeugt, Anschlüsse korrekt erstellt und mit den gewählten Farben angelegt. Leitungsbeschriftungen wie Gefällerichtung, Material und Querschnitt erfolgen automatisch aufgrund der Modellinformationen. Es muss lediglich die Position der Beschriftung gewählt werden.

Die gesamte 3D Kanalisation bildet sich auch numerisch in korrespondierenden Stücklisten ab und liefert Rohrlängen mit Querschnitten, Abzweiger, Schächte, Reduktionen und alle, für die Erstellung einer Kanalisation, erforderlichen Bauteile als Basis für Massenermittlungen und Ausschreibungen.